Ich freue mich, ab September am Institut für Narrative Kunst einen Lehrgang anbieten zu können. Danke an Marlen Schachinger! Tiefenaspekte des Drehbuchschreibens beschäftigt sich mit den Emotionen der Figuren, ihren blinden Flecken und dem Potential, sich (weiter) zu entwickeln. Damit bilden Filme einen verdichteten Lebensprozess ab – mit all den verdeckten Möglichkeiten, die in tieferliegenden Konflikten zu finden sind. Ich lade dazu ein, diese Zusammenhänge von Krise und Wachstum näher zu betrachten, um der Arbeit an einem Drehbuch ein stabiles Fundament zu geben.

Termine: Sa, 09:30–17:30: 28.09.2019, 19.10., 16.11., 14.12., 11.01.2020
Kursunterlagen: inkludiert
Kostenbeitrag: € 700,–
Ort: 1040 Wien, Rienößlgasse 3/4

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar